Konfiguration des „Überverkäufe Shop“-Plugins

Das Plugin „LilFOOT Überverkäufe Shop“ ermöglicht die Aktivierung von Überverkäufen nur für Ihren JTL-Shop. Andere Plattformen (wie z.B. eBay, Amazon & Co.) können weiterhin ohne Überverkaufsmöglichkeit betrieben werden.

Für den Betrieb des Plugins stehen Ihnen zwei verschiedene Modi zur Verfügung. Sie können die Überverkaufsfunktion entweder global für alle Artikel aktivieren oder aber Sie aktivieren die Funktion für einzelne Artikel mithilfe eines Funktionsattributs. Die Vorgehensweise zur Aktivierung per Funktionsattribut beschreiben wir im folgenden Text.

 Erstellen Sie wie im offiziellen JTL-Guide unter https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/artikel/attribute-anlegen/ beschrieben ein Funktionsattribut mit dem Namen „lfs_oversell_shop“ mit dem Typ „Freitext“. Aktivieren Sie das Funktionsattribut für den JTL-Shop in dem Sie das Funktionsattribut nutzen möchten. (Sollten Sie das Vorgänger-Plugin „AGWS Überverkäufe Shop“ in Ihrem JTL-Shop4 genutzt haben so können Sie weiterhin das alte Funktionsattribut „agws_oversell_shop“ nutzen)
Rufen Sie nun den Artikel auf für den Sie die Überverkaufsfunktion im JTL-Shop aktivieren möchten und rufen Sie den Tab „Attribute“ auf. Weisen Sie hier dem Artikel das soeben erstellte Funktionsattribut zu und geben Sie diesem den Wert „1“. Speichern Sie den Artikel und führen Sie einen Abgleich mit Ihrem JTL-Shop durch. Sie sehen den Artikel nun im Tab „Dashboard“ der Plugin-Einstellungen. Die Überverkaufsfunktion ist aktiviert. Wiederholen Sie die eben durchgeführten Schritte nun für alle Artikel für die Sie die Überverkaufsfunktion aktivieren möchten. Einen Abgleich mit Ihrem JTL-Shop können Sie abschließend durchführen wenn Sie die Konfiguration aller Artikel vorgenommen haben.